Logo Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn

Lernen auf dem Acker ...

... von Bonns Fünfter

Bonns Fünfte ist ab Februar 2017 AckerSchule der GemüseAckerdemie (http://www.gemüseackerdemie.de/).
Die GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm der gemeinnützigen und unabhängigen Organisation Ackerdemia e.V. Mit der Unterstützung der Ackerdemia möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern einen weiteren Lernort, den Schulacker, anbieten. Das ausgearbeitete Jahresprogramm umfasst neben der praktischen Arbeit auf dem Acker auch passende theoretische Bausteine, in denen sich die Schülerinnen und Schüler u.a. mit Themen wie Boden, Kompost und Mulch, Pflanzenschutz aber auch mit den globalen Zusammenhängen von Produktion und Konsum auseinandersetzen werden.
Auf dem Acker werden die Schülerinnen und Schüler angeleitet durch Lehrerinnen und Lehrer der Schule und Mentoren der Ackerdemia 25 verschiedene Gemüsesorten nach ökologischen Kriterien anbauen, pflegen und ernten. Auch die Vermarktung des eigenen Gemüses wird mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam geplant und organisiert, sodass sie die vollständige Wertschöpfungskette des Gemüses kennenlernen und gestalten können. Der zukünftige SchulAcker befindet sich auf dem Kessenicher Hang, oberhalb der St. Nikolaus-Kapelle und somit in unmittelbarer Nähe der Schule.


 

Aktive Mitglieder der Initiative zur Rekultivierung des Kessenicher Hangs stellen uns großzügig das ca. 200qm große Grundstück fünf Jahre pachtfrei zur Verfügung.

Bis zu dem ersten Pflanztermin Mitte April, ist noch eine Menge zu tun: Das Grundstück muss von Baumstämmen, Sträuchern, Dornen, kleineren Bäumen und Unkraut befreit werden. Der Boden muss umgegraben werden und das Grundstück muss umzäunt werden, um den steilen Abhang auf einer Seite zu sichern.

Und natürlich hängt der Erfolg des Projektes ganz wesentlich mit den finanziellen Mitteln zusammen, die wir aufbringen können. Mit der Anschaffung der nötigen Gartengeräte, der Errichtung eines Zaunes und für die Kooperation mit der GemüseAckerdemie, rechnen wir mit Kosten in Höhe von etwa 5000 €.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Schulacker durch eine Spende unterstützen. Wenn Sie an weiteren Infos interessiert sind oder uns Gartengeräte spenden bzw. leihen möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter:


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Förderverein Bonns Fünfte e.V.
Bank: Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE19 3705 0198 1930 2292 63
BIC: COLSDE33
Verwendungszweck: Schulacker

Übersicht benötigter Gartengeräte:
-    Schubkarren
-    Freischneider
-    Gießkannen
-    Eimer
-    Pflanzen-Jauche-Eimer
-    Spaten (Damenspaten)
-    Schaufeln
-    Mistgabeln
-    Rechen
-    Harken
-    Handhacken
-    Stahl-Rübenhacken/ Bügel-Jäter/ Stoßhacken
-    Grubber
-    Gartenscheren
-    Baumscheren
-    Gartenhandschuhe (verschiedene Größen)
-    Erntewaage
-    abschließbare Gerätekiste


Aktuell:

Am Freitag, den 24.02.2017 findet der erste Acker-Aktionstag statt:
Zwischen 12 und 17 Uhr befreien wir das Grundstück von kleineren Bäumen, Büschen, Dornen, Wurzeln und können ggf. bereits einige Bereiche umgraben.

Alle interessierten Eltern, SchülerIinen und Schüler und Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen mitzumachen. Damit ich den Tag planen kann, bitte ich um eine Rückmeldung, wer zu welcher Zeit kommen möchte und ob Gartengeräte mitgebracht werden können.

Rückmeldungen bitte an Katharina Hahn unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos folgen an alle Interessierten.