Gesamtschule Bonns Fünfte

Wie läuft es im Distanzunterricht? - ein Stimmungsbild aus dem Klassenrat der D 3/4

Seit Beginn des Jahres arbeiten die Lernenden nun aus der Distanz. Wie empfinden sie die Situation? Im wöchentlichen Klassenrat ist dies ein Thema, das sicherlich alle Klassen betrifft und immer wieder auf die eine oder andere Weise diskutiert wird.

„Distanzlernen macht Spaß!“, wirft ein Schüler in die heutige Diskussion ein - positiv hervorgehoben wird besonders häufig, dass man länger schlafen kann, weil die Anfahrt zur Schule entfällt und man sich nicht zum Verlassen des Hauses fertig machen muss. Der Tag beginnt stattdessen für die meisten ausgerüstet mit Headset und PC, Laptop oder Ipad am eigenen Schreibtisch.

Per Videochat findet der Unterricht dann nach Stundenplan statt, somit weiß man immer genau wo man sich wann mit welchen Lehrenden und Lerngruppen trifft. Nach anfänglichen Verbindungsproblemen kommen die meisten jetzt in die Chats hinein. Gelobt wird auch die Aufbereitung des Materials: „Man kommt gut damit zurecht und kann manchmal sogar konzentrierter und zügiger arbeiten und hat dann noch Zeit für andere Dinge“, so eine Schülerin. „Außerdem kann ich im Kunstunterricht mit eigenen Werkzeugen arbeiten“, hebt ein Schüler hervor, ergänzt wird hierzu, dass man bei der Erledigung der Kunstaufgaben Musik zu hören kann.

Einige Lernende kommen zwar zurecht, können sich allerdings weniger gut konzentrieren oder haben zeitweise kein Internet. Zudem gibt es Unsicherheiten, denn „man weiß nicht, ob man dann alles wirklich so gut kann und auf Prüfungen vorbereitet ist“.

Dass Präsenzunterricht vorzuziehen ist, darin ist sich die Mehrheit der Schüler*innen der D3_4 einig. „Es ist nicht so toll zu lernen, wenn man niemanden neben sich sitzen hat!“, äußert sich ein Schüler. Zum Ende der Diskussion die Meldung einer Schülerin: „Ich möchte lieber wieder in die Schule, weil man in persönlichem Kontakt mit den Lehrer*innen ist!“

Wir freuen uns also, wenn wir hoffentlich bald wieder in der Schule gemeinsam lernen können!

Interessantes aus der Schule

  • Prüfungsaufgaben zur ZP10 oder dem Zentralabitur bearbeiten

    Mit den zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10, auch ZP oder ZP 10 bis einschließlich 2007, jetzt umgangssprachlich ZAP (Zentrale Abschlussprüfung) genannt, führte das Bundesland Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2006/07 ein neues Abschlussverfahren für den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) ein. Alle Schüler der 10. Klassen an Hauptschulen (Bildungsgang 10B), Realschulen und Gesamtschulen nehmen daran teil, jene an Gymnasien seit dem Schuljahr 2010/2011 infolge der Schulzeitverkürzung allerdings nicht länger.

    Das Abitur in Nordrhein-Westfalen ist seit dem Abiturjahrgang 2007 an Gymnasien und Gesamtschulen und im Jahrgang 2008 an den Weiterbildungskollegs des zweiten Bildungsweges ein landeseinheitlicher Schulabschluss, mit dem die allgemeine Hochschulreife erlangt wird.


    Copyright

    Weiterlesen ...
  • Online-Praxisworkshop zu Family-Link für Eltern an der Gesamtschule Bonns Fünfte

    Lockdown und Distanzunterricht geht mit erhöhtem Konsum digitaler Medien einher. Viele Eltern haben da möglicherweise das Gefühl, dass der Medienkonsum der eigenen Kinder entgleitet.

    Tipp: Was ist der Google Family Link und wie richtet man ihn ein? | Android  User

    Wir wollen uns hier konstruktiv dem Thema widmen.

    Weiterlesen ...
  • Kleines Senfkorn Hoffnung - Ein Religionsprojekt der A3

    das kleine Senfkorn Hoffnung

    Im Religionskurs der A3 bearbeiten wir gerade das Thema Gleichnisse. Wir wollen der Schulgemeinschaft Hoffnung schenken und zeigen, dass die Hoffnung auf ein Ende von Corona und Distanzlernen wächst - so wie das kleine Senfkorn Hoffnung.

    Weiterlesen ...
  • Live-Kostümwettbewerb: Geheimagentin und Tigerkatze machen das Rennen

    Siegerin des Kostümwettbewerbs an Bonns Fünfter

    Hier sind sie, die Siegerinnen des Live- Kostümwettbewerbs, der in Team 3 im Distanzunterricht an Altweiber durchgeführt wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!

Rund um das Thema Informationstechnologien

Informationen zu COVID 19 von der Stadt Bonn und vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW

Informationen der Stadt BonnCopyright

Informationen des Ministeriums
Copyright

Copyright © 2021 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.