Gesamtschule Bonns Fünfte

Elterninformation vom 11.02.2021

Liebe Eltern,
wir melden uns heute nochmals mit einigen Informationen für Sie.

Die Anmeldung für den kommenden 5. Jahrgang ist abgeschlossen. Wir hatten 151 Anmeldescheine; 43 Familien mussten wir leider eine Absage erteilen. Die Leistungsdurchmischung passt sehr gut, genauso wie das Verhältnis von Jungen und Mädchen. Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Schüler*innen.

Für die Oberstufe haben wir mittlerweile über 80 externe Anmeldungen vorliegen. An dieser Stelle möchte ich daran erinnern, dass sich unsere Schüler*innen auch für die Oberstufe anmelden müssen. Sollte dies noch jemand verpasst haben, so muss dies umgehend passieren, da wir die freien Plätze zum Wochenende hin an externe Bewerber*innen vergeben werden.

Unsere Elterninformationsabende finden wie folgt statt: eine separate Einladung wird an die entsprechenden Jahrgänge mit Zugangslinks in den kommenden Tagen versendet. Die Termine finden Sie auch im Schulkalender.


22.02.2021 um 18.00 Uhr, Jahrgang 8, Thema: „Lernstandserhebungen“ mit Frau Karsch
23.02.2021 um 18.00 Uhr, Jahrgang 11 (EF), Thema: „Qualifikationsphase, Abitur“ mit Frau Dr. Zimmer
24.02.2021 um 18.00 Uhr, Jahrgang 6, Thema: „Wahlpflichtunterricht“ mit Frau Paul
25.02.2021 um 18.00 Uhr, Jahrgang 10, Thema: „Zentrale Abschlussprüfungen“ mit Frau Karsch

Erinnerung: Die Klassenpflegschaftsabende entfallen im zweiten Halbjahr. Stattdessen finden digitalen Klassentreffen statt (S*uS, Eltern und Lehrkräfte). Wir wünschen allen viel Freude beim Austausch.

Notbetreuung: Über 50 S*uS kommen mittlerweile täglich in die Notbetreuung. Eine logistische Herausforderung und ein Kraftakt für unsere Sozial- und Sonderpädagog*innen, die engagiert begleiten. Wir sind froh, dass wir auf diesem Wege viele Familien in dieser herausfordernden Zeit unterstützen können.

An dieser Stelle leite ich Ihnen gerne ein Elternanschreiben der Polizei Bonn weiter. Hier geht es um Cybercrime. Auf unserer Homepage finden Sie im A-Z unter „Digitalisierung und Distanzlernkonzept“ zum einen unser aktuelles Distanzlernkonzept und unter anderem auch die bekannten Nutzungsbedingungen der schulischen Lernplattformen, des Messengers, etc.. Bitte bleiben Sie mit Ihrem Kind im Austausch und melden Sie uns umgehend, wenn Sie Regelverletzungen erfahren bzw. Unterstützung in möglichen Konfliktsituationen benötigen.

Sobald wir wissen, wie es mit dem Lernen ab kommender Woche weitergehen soll, melden wir uns wieder bei Ihnen.
Erst einmal sind der Rosenmontag und der Karnevalsdienstag noch Ferientage. Und am Aschermittwoch lernen alle S*uS zu Hause in Eigenverantwortung, da hier ein weiterer pädagogischer Tag der Lehrkräfte stattfindet.

Abschließend wünschen wir Ihnen und Ihren Familien, sonnige und fröhliche Karnevals- bzw. Ferientage, hier noch ein weiterer Link zu unserer Homepage. Ein kleiner Karnevalszug auf unserem Schulhof, danke, liebe Familie Weniger.
https://www.bonnsfuenfte.de/18-information/382-kessenicher-karnevalsumzug-2021

Mit allerbesten, sonnigen Grüßen, bleiben Sie und Ihre Familien weiterhin gesund


Ursula Dreeser
Schulleiterin

Interessantes aus der Schule

  • Prüfungsaufgaben zur ZP10 oder dem Zentralabitur bearbeiten

    Mit den zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10, auch ZP oder ZP 10 bis einschließlich 2007, jetzt umgangssprachlich ZAP (Zentrale Abschlussprüfung) genannt, führte das Bundesland Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2006/07 ein neues Abschlussverfahren für den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) ein. Alle Schüler der 10. Klassen an Hauptschulen (Bildungsgang 10B), Realschulen und Gesamtschulen nehmen daran teil, jene an Gymnasien seit dem Schuljahr 2010/2011 infolge der Schulzeitverkürzung allerdings nicht länger.

    Das Abitur in Nordrhein-Westfalen ist seit dem Abiturjahrgang 2007 an Gymnasien und Gesamtschulen und im Jahrgang 2008 an den Weiterbildungskollegs des zweiten Bildungsweges ein landeseinheitlicher Schulabschluss, mit dem die allgemeine Hochschulreife erlangt wird.


    Copyright

    Weiterlesen ...
  • Online-Praxisworkshop zu Family-Link für Eltern an der Gesamtschule Bonns Fünfte

    Lockdown und Distanzunterricht geht mit erhöhtem Konsum digitaler Medien einher. Viele Eltern haben da möglicherweise das Gefühl, dass der Medienkonsum der eigenen Kinder entgleitet.

    Tipp: Was ist der Google Family Link und wie richtet man ihn ein? | Android  User

    Wir wollen uns hier konstruktiv dem Thema widmen.

    Weiterlesen ...
  • Kleines Senfkorn Hoffnung - Ein Religionsprojekt der A3

    das kleine Senfkorn Hoffnung

    Im Religionskurs der A3 bearbeiten wir gerade das Thema Gleichnisse. Wir wollen der Schulgemeinschaft Hoffnung schenken und zeigen, dass die Hoffnung auf ein Ende von Corona und Distanzlernen wächst - so wie das kleine Senfkorn Hoffnung.

    Weiterlesen ...
  • Live-Kostümwettbewerb: Geheimagentin und Tigerkatze machen das Rennen

    Siegerin des Kostümwettbewerbs an Bonns Fünfter

    Hier sind sie, die Siegerinnen des Live- Kostümwettbewerbs, der in Team 3 im Distanzunterricht an Altweiber durchgeführt wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!

Rund um das Thema Informationstechnologien

Informationen zu COVID 19 von der Stadt Bonn und vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW

Informationen der Stadt BonnCopyright

Informationen des Ministeriums
Copyright

Copyright © 2021 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.