Frühjahrsbanner 2023

Mäuschen spielen beim WDR

Nachdem alles für die Sendung mit der Maus im Kasten war, wurden Mark, Fynn und Dora von der Maus in den WDR eingeladen. Natürlich kann man sich so eine tolle Gelegenheit nicht entgehen lassen, denn wann hat man schon mal die Möglichkeit, die heiligen Hallen des WDR betreten zu dürfen?

20231219 WDR1

In Köln am Dom angekommen, mussten die drei nicht lange laufen. Vor Ort wurden sie von der Produzentin Katja Engelhardt an der Tür im Empfang genommen. Danach ging es einmal quer durch das Gebäude. Überall, wo die Türen offen standen, versuchten die drei einen Blick zu erhaschen. Alle sahen sehr beschäftigt aus. Für die drei ging es jedoch in ein kleines Studio, in dem der Cutter ihnen zeigte, wie das Material zusammengeschnitten wird. Sie konnten sogar hier und da ein paar Anmerkungen machen. Durch den Schnitt fiel dann gar nicht mehr auf, dass viele verschiedene  Durchläufe gedreht worden waren und für die finale Version benutzt wurden.

Leider konnten die drei nicht bis zur Fertigstellung der Sendung bleiben, denn es ist ziemlich viel Arbeit, und der Cutter benötigte einen ganzen weiteren Tag, um das Material zusammenzuschneiden. Nun ist die Sendung fertig und muss noch von der Maus abgesegnet werden. Dann wird noch eine Musikkomposition für die Sendung vertont, und voraussichtlich im März werden Mark, Fynn und Dora dann bei der Sendung mit der Maus zum Thema Erste Hilfe zu sehen sein.

20231219 WDR2

Teil 1 der Geschichte  findet sich hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.