Gesamtschule Bonns Fünfte

Am 11.11.2021 begann die diesjährige Karnevalssession ... und es war St. Martin. An Bonns Fünfte entschied man sich wie jedes Jahr an St. Martin für ein Martinsfest auf dem Schulhof.

St. Martins Feier auf dem Schulhof

Die A-Klassen (Jg. 5 und 6) begannen mit einer kleinen Martinsfeier den Tag auf dem Schulhof; rund um kleine Feuerkörbe wurden gemeinsam Martinslieder gesungen, Gedichte und eine Geschichte präsentiert und besinnlich gedachte man dem, was hinter dem St. Martins Brauchtum steht: Das Teilen.

St. Martins Feier auf dem Schulhof

Das Zentrallager ZeSaBo der Stadt Bonn war ebenfalls vor Ort vertreten und mit dem St. Martinsfest begann auch in diesem Jahr die Sammelaktion an Bonns Fünfte für das ZeSaBo. Näheres dazu findet sich hier

An dieser Stelle schon einmal tausend Dank für die vielen, bereits eingegangenen Spenden!

Wer stellt hier den St. Martin dar?

Bis heute wird noch gerätselt, wer im St. Martins Kostüm steckte. Die oder der erste Schüler:in, die oder der sich bei Herrn Hansmeier per E-Mail mit ihrer oder seiner schulischen E-Mail Adresse meldet und den Namen der Person im Kostüm nennt, erhält am 06.12.2021 eine Überraschung.

Am Nachmittag wurden dann in den A-Klassen riesige Weckmänner geteilt und gemeinsam gegessen. Sicherlich war dabei das Teilen des Weckmanns nicht die einzige Freude.

Weckmannteilung im Klassenraum

Informationen zu COVID 19 von der Stadt Bonn und vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW

Informationen der Stadt BonnCopyright

Informationen des Ministeriums
Copyright

Copyright © 2022 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.