Sommerbanner 2023

Themenwoche Nationalsozialismus und Rechtspopulismus an Bonns Fünfte

Für die C-Klassen vor Ort entwickelten die beiden Lehrer:innen Lisa Feller und Jonas Franzky ein vielfältiges und anregendes Programm. Zu Beginn der Themenwoche wurden die Schüler:innen mithilfe des Films "Napola – Elite für den Führer" mit dem für Sie lebensweltlich relevanten Thema Jugend im Nationalsozialismus konfrontiert. Weiter ging es am nächsten Tag mit einem Ausflug zur ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang in der Eifel, um das Gelernte in der Realität zu erfahren. Im Sinne eines möglichst sinnvollen Gegenwartsbezugs und einer Übertragung des Gelernten stand an den Tagen Mittwoch und Donnerstag ein Workshop zum Thema „Rechtspopulismus in Europa“ in der Schule auf dem Programm.

Parallel fuhr ein Teil der Stufe mit den Lehrer:innen Jan Grunewald und Manuela Einmal nach Weimar, um dort unter anderem die KZ-Gedenkstätte und den Erinnerungsort „Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ zu besuchen.

Zum Abschluss der Themenwoche kam die komplette Stufe zusammen, um sich über das Erlebte und Gelernte auszutauschen. Zum Schluss waren sich alle einig. Die Woche war lehrreich und lieferte einen wichtigen Beitrag für ein ernstes und bedeutsames Gedenken an die Zeit des Nationalsozialismus. Rassismus ist kein Phänomen der Vergangenheit, sondern eine Herausforderung in der Gegenwart.

Wir danken dem LVR Rheinland ganz herzlich für die Kostenübernahme des Transportes unserer Schüler:innen zum Internationalen Platz Vogelsang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.